Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFahrradständer | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteAkazienweg Verwaltungsgebäude | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung des WAV Westniederlausitz

 

 

Der Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz freut sich über Ihren Besuch auf unseren Internet-Seiten und Ihr Interesse am Zweckverband. Die folgende Datenschutzerklärung ist Bestandteil des Internet-Auftritts des Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz, Akazienweg 4, 03253 Doberlug-Kirchhain, unter www.wav-westniederlausitz.de.

 

Der Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten behandeln wir vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unseres Internetauftrittes ist in der Regel ohne Angaben von personenbezogenen Daten möglich. Eine automatische Datenerfassung erfolgt jedoch durch die verwendeten IT-Systeme, wobei es sich vor allem um technische Daten wie Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs, die automatisch bei Aufruf unserer Website erfolgen, handelt. Diese Daten nutzen wir um einen fehlerfreien Betrieb der Website zu gewährleisten. Andere Daten erheben wir beispielsweise, wenn Sie mit uns über das Kontaktformular oder per E-Mail in Kontakt treten. Diese erheben wir soweit möglich auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, beispielsweise bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

 

 

Verantwortlicher

 

Verantwortliche Stelle im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist der

 

Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz

Akazienweg 4

03253 Doberlug-Kirchhain

 

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

 

 

Datenschutzbeauftragter:

 

Der für den Datenschutz Beauftragte des Wasser- und Abwasserverbandes Westniederlausitz ist unter

 

Datenschutzbeauftragter

Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz

Akazienweg 4

03253 Doberlug-Kirchhain

Telefon: 0 32 53 / 23 46

Telefax: 0 32 53 / 48 27

E-Mail:

 

erreichbar.

 

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

 

Der Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten im Rahmen der Benutzungsverhältnisse des Zweckverbandes. Auf Anforderung übermitteln wir Ihnen jederzeit unentgeltlich, ob und ggf. welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen haben Sie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, die bei uns über Sie gespeichert sind. Zu diesen Fragen können Sie sich jederzeit über die im Impressum und der oben angegebenen Kontaktadresse an uns und unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

 

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

 

Beschwerderecht

 

Im Fall eines datenschutzrechtlichen Verstoßes steht Ihnen als Betroffener ein Beschwerderecht bei der

 

Landesbeauftragten für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg

Dagmar Hartge

Stahnsdorfer Damm 77

14532 Kleinmachnow

E-Mail:

 

zu.

 

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

 

2.         Datenerfassung auf unserer Website

 

Cookies

 

Beim Aufruf einzelner Seiten werden sog. temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung.

 

 

Server Logs

 

Der Betreiber dieser Web-Site speichert automatisch sog. Server Logs. Diese Server-Logs werden aus Sicherheitsgründen für 48 Stunden vorgehalten und anschließend verworfen. Die Server-Logs werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt und nur geprüft, wenn Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

 

Die Server-Log Dateien beinhalten folgende Daten:

  • Angefragte Seite

  • Referrer URL

  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

  • Status der Serverabfrage

  • übertragende Datenmenge

  • IP-Adresse

  • User-Agent (Browser & Betriebssystem)

 

 

Kontaktformular /E-Mail Kontakt

 

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular oder über unsere E-Mail kontaktieren, speichern wir Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und auch für den Fall von Anschlussfragen. Unser berechtigtes Interesse besteht insoweit aus Art. 6 (1) Satz 1 Buchstabe a) bzw. f) DSGVO. Wir verwenden für die Übertragung per Kontaktformular eine SSL-Verschlüsselung.

 

Diese Daten werden nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis weiter gegeben, außer dies ist gesetzlich zulässig.

 

 

Datensicherheit

 

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und

technischen Möglichkeiten bemüht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, beispielsweise per E-Mail, Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der

Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Zur Sicherung Ihrer Daten haben wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen gemäß Art. 32 DSGVO getroffen, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

 

Der Standort des Servers befindet sich in Deutschland.

 

 

Datensicherung und Weitergabe der Daten an Dritte

 

Wir verwenden Ihre Daten nur im Zweckverband. Soweit wir für eine Bearbeitung im Rahmen des Benutzungsverhältnisses unserer Anlagen, andere Dienstleister, beispielsweise Baufirmen bei der Herstellung von Grundstücksanschlüssen beauftragen, übermitteln wir nur die personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung der jeweiligen Leistung erforderlich sind. Eine Mitteilung an Personen und Stellen außerhalb der EU findet nicht statt und ist nicht geplant.